Über Suchan Kaffee

2007 von Peter Affenzeller gegründet, hat sich Suchan Kaffee rasch zu einem Spezialisten für sorgfältig geröstete sortenreine Kaffees und edle Mischungen entwickelt.

Die Produktqualität von Suchan Kaffee ist das Resultat genauer Arbeit nach folgenden Prinzipien:

  • Einkauf bester Rohkaffee-Qualitäten
  • sortenreine Röstung mit individuellen Röstprofilen
  • langsame Trommelröstung
  • Luftkühlung, kein „quenching“

Befüllung der RöstmaschineRohkaffee ist aus vielen Ursprüngen und mehreren Qualitätsstufen erhältlich. In Suchan Kaffee Packungen landen nur die besten Qualitäten. Das gilt natürlich auch für Bio-Kaffees. Für uns ist Bio Kaffee kein Nebenprodukt. Wir legen höchsten Wert auf beste Qualitäten und sind ständig auf der Suche nach Neuem …


Rohkafee im LeinensackDie separate Röstung jeder einzelnen Sorte ist unerlässlich, will man das Beste aus jedem Kaffee herausholen. Bohnengröße, Wassergehalt, Gewicht, Härte, Säure. In all diesen Parametern unterscheiden sich Kaffees verschiedener Ursprünge voneinander. Nur separat kann man jede Sorte auf den Punkt rösten. Fertige Mischungen zu rösten bedeutet immer, Kompromisse zu schließen.


RöstprobeDas optimale Röstprofil für jeden Kaffee zu finden, ist die große Herausforderung für den Kaffeeröster. Im Unterschied zu industriellen Verfahren wird Suchan Kaffee langsam in der Trommel geröstet. Die Röstdauer variiert – je nach Sorte – zwischen 15 und 20 Minuten, in Spezialfällen kann eine Röstung auch 30 oder mehr Minuten dauern. Nur eine langsame Röstung gewährleistet, dass Kaffee bis ins Innere der Bohnen durchgeröstet wird und die im Kaffee enthaltenen Säuren optimal abgebaut werden.


RöstprobeNach der Röstung muss Kaffee sehr rasch gekühlt werden, damit er nicht nachröstet oder zu „schwitzen“ beginnt. Luftkühlung ist das Mittel der Wahl, um die Kaffeequalität bestmöglich zu erhalten. Beim alternativen – und leider viel zu oft eingesetzten – „quenching“ wird Kaffee mit Wasser abgeschreckt. Durch den Wasserkontakt direkt nach der Röstung wird die Aromatik des Kaffees unmittelbar nachteilig beeinflusst, der Kaffee nimmt unnötiges Gewicht auf und die Haltbarkeit leidet.


LuftkühlungDarüber hinaus verhärtet sich die Bohnenoberfläche durch das rasche Abschrecken stark. Dadurch werden die Kaffeebohnen in der Mühle eher zerbrochen als in feine Schnipsel geschnitten, wodurch die Extraktionsfähigkeit leidet.